adidas – I am on my way – Lauf dich glücklich

Warum ich laufe, darüber schreibe ich auf meinem Blog. Viele andere tun das gleiche auf ihren Blogs. Die Gründe, warum man sich in das Laufen verliebt hat, die sind verschieden. Ebenso verschieden wie die Laufstile und -gewohnheiten. Manche laufen jedes Mal die andere Strecke – andere bevorzugen die Abwechslung und neue Wege, wann immer sich die Möglichkeit ergibt. Der eine sieht seine Grenze bei 5 oder 7 Kilometern und ist voller Stolz – für den anderen beginnt der Spaß erst nach Kilometer 42.

Adidas fragt nun jeden Läufer (also hoffentlich auch DICH!) warum man so gerne unterwegs ist. Mit Glück wird man ausgewählt und bekommt Besuch von einem Kamerateam, ein kurzes Video wird gedreht und die ganze Welt kann sehen, wo, wie und wieso man läuft. Bewerben kann man sich hier.

Ich habe das auch schon getan. Wäre doch cool, auf einer offiziellen Seite der berühmten Marke mit den drei Streifen neben anderen Laufbegeisterten in einem professionellen Video porträtiert zu werden… wie es bei mir seit meinem – für meine Verhältnisse – überragenden Halbmarathon gerade eher schlecht läuft und ich gerade damit kämpfe, wieder ins Laufen reinzukommen um mir im Herbst mein eines großes Ziel für 2012 noch zu erfüllen: Meinen ersten offiziellen, wenn auch ganz kurzen, Ultra.

 

gesponserter Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.