Ich will jetzt aber laufen. Sofort.

Gestern und heute war ich in der Pfalz. Ich muss ehrlich sagen: Ich war noch in meinem Leben bewusst in der Pfalz. Klar, gehört hat man es schon, dass es ganz schön sein soll. Aber gesehen habe ich es noch nie. Nachdem wir Landau verlassen hatten und die kleinen Hügel überall zu sehen waren hatte es mich gepackt. Irgendwann will ich hier noch joggen gehen. Einen hochlaufen. Und dann den nächsten. Und so weiter. Durch die Weinberge und die kleinen Dörfer. Es gibt dort so vieles zu entdecken. Abends eine Weinprobe oder so etwas machen.

Das Hotel war in der Nähe der Reichsfest Burg Trifels. Tolle Aussicht Richtung Rheintal auf der einen und die Weinberge auf der anderen Seite. Und ja, ich war dort auf einem Workshop. Sehr gut aber vollgepackt bis oben hin. An laufen war nicht zu denken. Das muss nachgeholt werden. Muss.

pfalz_weinstrasse_berge

6 Gedanken zu „Ich will jetzt aber laufen. Sofort.“

  1. Ich komme daher und würde auch gerne mal wieder dort laufen. Zufällig war ich gestern in Landau, bin aber morgens auf dem Nagoldtalradweg schon gelaufen 😉
    Vielleicht ergibt sich mal was?
    Empfehlenswert ist auch die Laufstrecke zum Hambacher Schloss – aber durch den Wald (von hinten her kommend….)

  2. Ich komme von dort und würde auch gerne mal wieder dort laufen. Zufällig war ich gestern in Landau, bin aber morgens auf dem Nagoldtalradweg schon gelaufen 😉
    Vielleicht ergibt sich mal was?
    Empfehlenswert ist auch die Laufstrecke zum Hambacher Schloss – aber durch den Wald (von hinten her kommend….)

  3. Danke für den Tipp, leider werden 100%ig noch einige Monate ins Land ziehen bis ich vielleicht mal wieder die Möglichkeit habe die Route zum Hambacher Schloss auszuprobieren

  4. Cool, die Pfalz, da hab´ ich mich letztens ja auch ein paar mal rumgetrieben, wenn auch etwas weiter nördlich.
    Auf jeden Fall sehr hübsch und laufenswert, und ein bisschen was von dem guten Pfälzerwein verkosten kann auch nicht schaden… 😉

    Trifels und Hambacher Schloss krieg´ ich auch noch mal hin, wer weiss, vielleicht wird´s dieses Jahr sogar noch was mit meinem Projekt: Ausland – in mehreren Etappen den ganzen Pfälzerwald/die ganze Weinstrasse runter bis nach Frankreich….

  5. Ja, wir haben Abends die Möglichkeit noch ergriffen. Hat sehr gemundet. Deshalb die Hoffnung, das es im Herbst vielleicht nochmal dorthin geht, ganz privat zur Weinprobe und Urlaub machen – mit genug freier Zeit zum joggen.

    Dein Plan ist jetzt doch nach Frankreich? Dachte bei dir schwirrt immernoch die Luxemburg-Tour im Kopf herum. Drück dir die Daumen, dass es klappt.

  6. Luxemburg wäre ein schon noch bisschen cooler, aber die Frankreich-Route sind einfach 40 km Luftlinie weniger – und die Südpfalz (= also das Stück vor Frankreich) erreiche ich von zuhause wesentlich besser als die Nordpfalz (= das Stück auf dem Weg nach Luxemburg).

    Mal schauen… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.