KW 22 – So macht das keinen Spaß (82,2 Kilometer)

Da ich nicht genügend spektakuläre Läufe oder Wettkämpfe habe, die es wert wären ausreichend dokumentiert zu werden dachte ich es wäre ein guter Versuch Wochenübersichten auch über die normalen Touren zu verfassen. Leider macht mir das nicht wirklich Spaß und von daher werde ich ab Ende Juni darauf verzichten. Wie ich meine Blogeinträge ab dann wieder strukturiere – mal schauen.

Aber zurück zur Kalenderwoche 22.

Monats verbinde ich das nicht unbedingt notwendige mit dem schönen und mache einem Freund eine Freude. Hoffe ich. Jedenfalls hatte ich meine helle Freude bei einer Radtour über Eulenbachtal, Waldrennach und Neuenbürg an der Enz und den Rückweg über Salmbach und Unterreichenbach an der Nagold. 37 Kilometern mit ordentlich Tal rauf und runter auf meinem Mountainbike.

Dienstag morgens mit dem Rucksack ins Fitnessstudio gejoggt. Nichts spektakuläres auf den 6,3 Kilometern.

Mittwochs der Versuch einer langen Runde durch die Kombination einzelner, kurzer Wege am Bieselsberger Nordhang. Die Routenführung sieht wie von einem Verwirrten ohne Ziel oder Plan aus und die Höhenunterschiede auf den 10 Kilometern sind beachtlich und trotzdem ist es eine Strecke, die nach Wiederholung schreit.

Donnerstags packt mich der Ehrgeiz. Mal der Versuch einer schnelleren Runde. Leider überlege ich es mir erst während des Wegs als mir auffällt, dass ich bereits mit einer Sub5 unterwegs bin und es bis nach Langenbrand schön Bergauf geht. Am Ende stehen 14,5 Kilometer in 1:05:32 auf meinem Motorola Milestone was für mich mit einer Durchschnittspace von 4:32 schon beinahe überragend ist. Vor allem, weil da noch etwas Luft nach oben ist (was Geschwindigkeit oder Distanz angeht).

Samstags dann noch eine schöne Tour über Unter- und Oberlegenhardt. 13,4 Kilometer in 1:13 mit einem tollen Antail von wunderbaren Trails und Waldwegen. Herrlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.