Nudeln ohne schlechtes Gewissen.

Endlich gibt es Diät-Nudeln

Normal sind ja Nudeln ebenso wie Kartoffeln und Reis von vielen als Kohlenhydrat-Bomben und Dickmacher verschrien. Nun geistert durch alle möglichen Seiten und Blogs (das erste Mal bin ich bei Chrissman darauf aufmerksam geworden) die Shirataki-Nudeln aus Japan als Alternative herum. Diese Nudeln werden aus der Konjac-Wurzel (und teileweise mit zusätzlichem Tofu) hergestellt, sättigen sehr gut und haben nur 5 kcal pro 100 Gramm (wobei die Tofu-Varianten etwas mehr Kalorien haben).

pasta
Bildquelle

Der Unterschied zu normalen Nudeln: Keine Kalorien aber dafür teurer und ohne Geschmack

Für eine 200-Gramm Packung der vorgekochten Nudeln zahlt man etwa 2 Euro was deutlich mehr ist wie für normale Vollkornnudeln oder Kartoffeln. Nach dem Öffnen kommt einem als erstes ein etwas fischiger Geruch entgegen welcher nach dem Waschen und Abtropfen dann aber auch verschwindet. Das wars dann aber auch mit den Geschmackswahrnehmungen weil die Nudel selbst nach nichts schmeckt. Vorteil: Sie nimmt den Geschmack von Soßen und Gewürzen sehr gut auf und man findet schnell ganz nette Gerichte. Einige Leute berichten von einer gummiartigen Konsitenz beim Essen wobei ich nicht weiß, ob dies eventuell an Zubereitungsfehlern liegt – ich werde die Nudeln selbst mal testen und euch meine Erfahrung dazu mitteilen.

Die Funktionsweise der Nudeln

Das enthaltene Glucomannan ist wasserlöslich, dehnt sich im Magen aus. Dadurch fühlt man sich satt und hat auch keine Probleme mit Heißhunger durch einen schnell abfallenden Blutzuckerspiegel. Die niedrige Kalorienzahl pro Portion kommt durch den hohen Ballaststoffanteil, also Kohlenhydrate welcher unser Körper nicht verarbeiten kann, der Nudeln zustande.

Die Shirataki-Nudel sollte man immer kombinieren

Wichtig: Die Nudeln enthalten auch kaum andere Nährstoffe das man dieses Asia-Produkt auf jeden Fall mit anderen Lebensmitteln kombinieren sollte. Ist auch von daher Sinnlos um dem Essen einen Geschmack zu geben weil dieser -wenigstens für mich- auch eine elementare Rolle bei der Nahrungsaufnahme spielt.

Woher man die Shirataki-Diät-Nudel bekommt

Zu kaufen gibt es das Diät-Wunder in manchen Asia-Läden oder bei Amazon wobei in manchen Foren Frustration darüber geäußert wurde weil es in manchen Städten nirgends gefunden wurde. Allerdings bin ich der Überzeugung, dass man dieses Diätprodukt bald in vielen Läden bekommt sobald es in Deutschland die gleiche Bekanntheit wie in den USA erreicht hat.

4 Gedanken zu „Nudeln ohne schlechtes Gewissen.“

  1. Bei Amazon.com gibt es sie immernoch, aber du hast recht CeeK, bei Amazon.de sind sie wohl nicht mehr erhältlich. AsiaShop um die Ecke müsste es aber auch führen.

  2. Na das ist doch mal eine Nudelsorte die ich noch nicht kannte. Hoffe die schmecken auch noch wie Nudeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.