Pullboy – unverzichtbar für das Schwimmtraining

Dieses geformte Stück Schaumstoff kommt bei mir in jedem  Training zum Einsatz. Deswegen ist dieses nicht einmal 20€ teure Teil für mich mittlerweile unverzichtbar: Für Techniktraining, einseitige Armzüge oder für den Kraulbeinschlag. Auch Racing Ralph hat es letzt in seinem Blog geschrieben: Auf Paddles, Flossen und Co. kann man verzichten, aber nicht auf dieses Stück Schaumstoff.

4 Gedanken zu „Pullboy – unverzichtbar für das Schwimmtraining“

  1. Hallo Ralph, sehr gerne – finde es spannend das du nun Richtung – X-Triathlon gehst (habe in den letzten Jahren schon immer regelmäßig deine Rennberichte gelesen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.