SmartRunner – für Handys mit GPS.

Nachdem ich vor kurzem an gleicher Stelle die App „Trail“ für das iPhone vorgestellt habe bin ich kurz darauf auf die Anwendung „SmartRunner“ gestoßen. Diese ist kostenlos und funktioniert auf vielen Handys welche mit GPS ausgerüstet sind.

Mein Handyvertrag läuft ja auch im Sommer aus und so muss auch ich mich gerade mit der Überlegung herumschlagen, was kommen soll. Ein Apple iPhone würde mich reizen – aber ist es nicht zu teuer? Und außerdem kommt ja demnächst das neue iPhone auf den Markt. Dann gleich das neue oder gibt es das 3G günstiger… Brauche ich den Vertrag? Oder ist eine Prepaid-Lösung sogar besser für mich? Bis jetzt habe ich noch keine endgültige Entscheidung getroffen (ich habe ja noch drei Monate Zeit) aber die Tatsache, dass ich auch mit einem GPS-Handy und einer Zusatzanwendung beim Joggen meine Routen mitloggen kann hat mich ins Grübeln gebracht. Plötzlich sind auch wieder andere Smartphones für mich sehr interessant. Hauptsache ich kann es beim Joggen verwenden. Und danach die Routen gemütlich am eigenen PC – oder MAC – auswerten. Für mich ist das aus dem einen Grund so wichtig weil ich keine GPS-Uhr o.ä. besitze um damit nach dem Laufen meine Strecken analysieren zu können.

smartrunner_app_big

Falls ich mir ein Handy mit GPS hole auf welchem der SmartRunner funktioniert werde ich euch darüber informieren. Das Projekt ist im Übrigen von der Uni Leipzig gestartet worden und ist dankbar für eine Unterstützung durch eine Spende.

P.S.: In einer Community-Funktion werden die zurückgelegten Distanzen von jeder Kategorie aufsummiert. So von allen Läufern, Fahrradfahrern oder Ski-Langläufern… macht ein wenig den Eindruck als wäre es von Nike+ Männer vs. Frauen abgeschaut aber naja. Wenn es so sein sollte finde ich es auch nicht weiter tragisch.

Ein Gedanke zu „SmartRunner – für Handys mit GPS.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.