Specialized ist einfach fein

Wie ihr wisst habe ich derzeit zwei verschiedene 29er. Mein innig geliebtes NINER RIP Fully und mein FUJI Tahoe 2.0 welches über eineinhalb Jahren wieder ein toller Einstieg in die Mountainbikefahrerei war aber mir ansonsten mittlerweile einfach ein wenig zu steif und etwas zu schwer ist. Schon länger spiele ich mit dem Gedanken, mir bei einer guten Gelegenheit ein hübsches Carbon-Hardtail herauszulassen. Möglichkeiten gibts einige: Nochmal ein Niner, Bergamont Revox, Canyon, Bulls, Poison, Scott… und natürlich S-Works / Specialized: Das Stumpjumper in Carbon hat es mir angetan. Bei Gelegenheit werde ich zum entsprechenden Händler in Stuttgart gehen und mir die das Bike mal aus nächster Nähe anschauen. Ist nur leider derzeit (noch) keine Option auch die Feile direkt zu kaufen. Im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern bietet Specialized allerdings auch Reifen und sehr gute Radbekleidung an – einige meiner vielfahrenden Freunde, schwören auf Specialized Bekleidung für den Radsport. Ich bin mal gespannt, wie mir die Team Replica passt – rein farblich wird es wenigstens zu meinem schwarzen Niner ganz sicher traumhaft passen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.