Sturm Joachim sorgt für Verzögerungen

Wahrscheinlich hat es in den letzten 24 Stunden mehr geregnet als im gesamten November. Ist auch gut so, schließlich war der letzte Monat viel, viel zu trocken. Obwohl der Orkan in meinem Landkreis bei weitem nicht so heftig zuschlägt wie z.B. in Freudenstadt oder Ortenau halte ich es für keine kluge Idee bei diesem Wetter in den Wald zu gehen und die Florena-Adventskiste zu verstecken weil schon bei leichteren Stürmen hier immer wieder Äste abbrechen oder Bäume umstürzen und mir das Risiko zu groß ist weil sich vermutlich sowieso keiner bei diesem Wetter freiwillig auf die Suche nach der Kiste begeben würde.

Ich werde meine Kiste sobald sich der Orkan abgeschwächt hat morgen früh an den richtigen Ort bringen. Wer meinen gestrigen Beitrag gelesen hat kann sich nun denken, dass ich mich für einen der ersten drei Plätze entschieden habe (weil ich bei den zwei letzten ja nicht in den Wald müsste) und welcher dieser drei übergebliebenen Lieblingsorte es wird kann man der kluge Leser wohl auch aus dem gestrigen Beitrag folgern.

Detailbilder vom genauen Ablageplatz folgen morgen wobei diese möglicherweise überflüssig sind falls sich die Wettervorhersage bestätigt und heute Nacht noch Schnee fällt und man meinen Spuren folgen könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.