Samstag morgens nach ’ner Party

Gestern war an der Hochschule das Herbstfest. Eine ganz nette Party welche von allen studentischen Initiativen ausgerichtet wird. Das Motto war „4 Jahreszeiten“ und ich war an der Frühlingsbar. Wodka in „allen“ Variationen. Mit Maracuja, Orange, mit Freiwild, Dive oder ganz klassisch mit Red Bull. Wenn man so zweieinhalb Stunden bedient erlebt man das eine oder andere Mal wie Assi Studenten eigentlich sein können. Aber egal. Im Bett war ich um 4 Uhr, aufgewacht um 9 Uhr und nicht mehr pennen können. Gut gefrühstückt und dann um halb elf die Laufschuhe geschnürt und los gings.

Das Wetter heute war der Hammer. Also naja, Himmel war größtenteils blau, leicht bewölkt, etwas windig. Da meine Laufjacke und alles in der Wäsche ist nur mit einem t-shirt losgelaufen. Ging. Ich hoffe ich bereue es die nächsten Tage nicht. Samstag morgens nach ’ner Party weiterlesen