Für mehr Alternativen im Leben!

Was sich anhört, wie eine Werbung für West ist auch für Läufer wichtig. Wenigstens für regelmäßige Läufer: Man sollte immer mehrere Schuhe zum wechseln haben. Gut ist, wenn man mit einem Paar schon mehrere Hundert Kilometer absolviert hat und dann bereits das nächste einläuft bevor das erste vollkommen hinüber ist – alleine weil man nur so merkt, dass die Laufschuhe in einem „schleichenden“ Laufprozess nach und nach abbauen. Wenn die Schuhe noch etwas anders sind hat es den weiteren Vorteil, dass die Beine bei jedem Training unterschiedlich beansprucht werden und so orthopädischen Fehlern vorgebeugt werden kann.

Bereits vor über einem Monat hatte ich mir vorgenommen ein neues Paar zu besorgen und habe leider aus den verschiedensten Gründen nie die Zeit gefunden. Heute war es endlich soweit: In das Sportgeschäft gegangen, und beraten lassen. Für mehr Alternativen im Leben! weiterlesen